Waldtag im ersten Schuljahr

Passend zum Thema Herbst erkundeten die Klassen 1a (Pinguine) und 1b (Wölfe) am Dienstag, den 09.10.18, angeleitet durch Herrn Hören von Wald und Holz NRW, den Venusberger Wald.

dscf1901Wir entdeckten Wildschweinspuren nahe der Waldschule, erfuhren Interessantes über die Arbeit von Pilzen, durften junges und älteres (abgeworfenes) Hirschgeweih anfassen und wissen nun, was ein Platzhirsch ist. Außerdem lauschten wir den Waldgeräuschen und spielten das Fangspiel „Fledermaus“.

Zum Abschluss kletterten wir auf den großen Baumstämmen am Wildschweingehege. Was für ein schöner Ausflug ins Freie, und das bei bestem Herbstwetter!

Weltflüchtlingstag 2018

Der Welttag der Migranten und Flüchtlinge oder auch Weltflüchtlingstag fand am 20. Juni 2018 statt. Er ist ein erstmals 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret Ethnografica studia unter dem Eindruck des Ersten Weltkrieges ausgerufener Gedenktag, der seither jährlich abgehalten wird.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Ausgehend von der Frage: In welchen Ausnahmesituationen muss man ganz schnell die wichtigsten Sachen zusammenpacken?, (Feuer, Hochwasser, Bombenalarm, Naturkatastrophen…) überlegten die Kinder Weltflüchtlingstag 2018 weiterlesen