Kategorien
Allgemein

Großer Erfolg der Waldschule bei der Schulschachmeisterschaft

Die Schulschach-AG der Waldschule Bonn-Venusberg erreichte bei der diesjährigen Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft auf Mittelrheinebene einen großartigen 8. Platz von 14 Mannschaften. Gespielt wurden die sieben Runden in 4er-Mannschaften am 17.02.2017 im Ratssaal der Stadt Sankt Augustin. Das Teilnehmerfeld umfasste Mannschaften von Aachen im Westen bis in den Kölner Norden, insgesamt waren knapp 70 Grundschüler am Start Hier konnte sich die Waldschule auf einem guten Mittelfeldplatz behaupten. Ein Blick in den Spielsaal:schach

schach

 

In der ersten Runde wurde unser Team Opfer des G20 Außenministertreffens in Bonn am gleichen Tag und dem damit verbundenen Stau. Trotz rechtzeitiger Abfahrt verloren wir kampflos, weil wir für die 20 km bis St. Augustin geschlagene 1 ¾ Stunden benötigten.

Nach der unglücklichen Auftaktniederlage kamen die vier Kämpfer gut ins Spiel und starteten mit einem 2-2 Unentschieden gegen Team II der Grundschule Weiden-Linden aus Köln durch. Es folgte ein weiteres 2-2 in der dritten Runde gegen die zweite Mannschaft der Grundschule Aachen-Eilendorf.

In der vierten Runde war es dann soweit: Die Waldschule besiegte die Zweitvertretung des Lokalrivalen der Schlossbachschule Bonn-Röttgen. In der darauffolgenden Runde kam ein weiteres Mannschaftsremis gegen die erste Mannschaft der Schlossbachschule hinzu. Damit hatten wir nach fünf Runden mit 5-5 Mannschaftspunkten ein ausgeglichenes Punktekonto. Dabei sollte es aber nicht bleiben, wir waren immer noch in Reichweite der Pokale, die für die ersten 6 Teams reserviert waren:

schach2

In der sechsten Runde mussten sich unsere vier Musketiere dann allerdings dem erfahrenen Gegner von der Siegauenschule aus Troisdorf-Bergheim mit 1-3 geschlagen geben. Ein versöhnliches Ende fand das Turnier dann in der siebten und letzten Runde, in der wir die zweite Mannschaft der Grundschule Oberdollendorf mit 3,5-0,5 besiegen konnten.

Insgesamt ein hervorragendes Ergebnis der vier jungen Spieler der Waldschule bei ihrer ersten Teilnahme bei diesem Turnier. Mit 7-7 Mannschaftspunkten und 13,5-14,5 Brettpunkten reichte es leider nicht ganz für die Pokalränge, trotzdem waren alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wer weiß, wo die Waldschule ohne die G20 gelandet wäre…

Jeder der Lust hat, vielleicht im nächsten Jahr für die Waldschule an den Start zu gehen, ist eingeladen, bei der wöchentlich stattfindenden Schulschach-AG (immer samstags um 10:00 Uhr in den OGS-Räumen) unverbindlich vorbeizuschauen und mitzumachen. Für Infos einfach vorbeikommen, Aushänge in der Schule beachten oder Email an: christian-schulte-bonn@web.de. Nächster Schulschachtermin ist Samstag, 04.03.2017, 10:00 Uhr.